Neuer Tag … Neues Glück…. Neuer Arbeitsvertrag

Heute ist der 3. Oktober 2016 – und somit das offizielle Startdatum meiner neuen Arbeitsstelle (Eigentlich schon seit dem 1. Oktober – aber wir hatten Wochenende)

Ich habe den Beruf der “IT-Nutte” oder wie ich es gerne sage … der “Professionellen” angetreten. Neeee… Das ist nur halb so schlimm wie es sich anhört. Auf hochdeutsch nennt man diesen Job “IT-Consultant”. Ich werde also zeitweise in verschiedenen Firmen eingesetzt und bin für verschiedene Projekte verantwortlich.

Die Firma in der ich jetzt arbeite beschäftigt Hunderte von diesen Consultants. Und ich glaube 5 davon sprechen wirklich deutsch … gefühlt natürlich. Aber egal wo ich hinhöre, es “lauscht” sich alles so französisch an. Also bin ich leider in der Unterzahl. Das Einzige, was ich momentan wirklich unnötig finde ist die Tatsache, hier zu sitzen und zu warten bis mir jemand mitteilt, wann ich denn den ersten Tag abschließen darf, respektive wann ich denn meinen nächsten Tag starten soll. Ein Kollege meinte eben: “Die sind hier flexibel, Hauptsache du hast deine 8 Stunden” Wäre nur schön, wenn mir dies auch eine Person mitteilen würde, die hier auch wirklich etwas zu sagen hat. Es geht nicht darum, dass ich besagtem Kollege nicht traue – Im Gegenteil. Es war ein deutschsprechender Kollege. Also sozusagen ein “Kumpel”. Aber ich hätte gerne an meinem ersten Arbeitstag eine Aussage mit offiziellerem Charakter. Also sitze ich hier und warte schon eine Stunde auf irgendeine Antwort/Information wie es denn jetzt weitergeht und was die weiteren Pläne sind.

Vor allem bin ich gespannt, ob sie hier genauso flexibel sind wie mein vorheriger Arbeitgeber bezüglich der Arbeitszeiten. Von 7-16 Uhr weiterhin zu arbeiten wäre wirklich toll und ich würde es begrüßen, da es diese Baustelle die ich in einem vorhergegangenen Post erwähnt habe, tatsächlich nun gibt und ich wage es zu bezweifeln, dass ich immer pünktlich sein werde.

Also …. ich wünsche mir mal ausnahmsweise selbst “Gutes Gelingen” und hoffe, dass sich hier alles in die richtige Richtung entwickelt… Aber es scheint mir doch ein teils unorganisierter Haufen zu sein. Harren wir den Dingen, die hoffentlich kommen werden.

Du findest mich bei:

One thought on “Neuer Tag … Neues Glück…. Neuer Arbeitsvertrag

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *