Facebook … Sinn oder Irrsinn !?

Lange habe ich mir diesen Artikel verkniffen, weil ich immer dachte: “So blöd kann doch kein Mensch sein ?” Offensichtlich doch. In meiner Freundesliste habe ich tatsächlich ein paar wirklich merkwürdige Gestalten. Einer postet ständig solche Dinge: “Was würdest du gern mit mir machen ? Schreibe 1: Etwas gemeinsam trinken, 2: Party machen ! 3…. ” Was soll das? Warum macht man sowas ? Wenn ich wissen möchte, ob mich jemand mag, versuche ich sicher nicht, das über Facebook herauszufinden. Es sei denn ich habe ein wirklich desolates Selbstwertgefühl und wurde schon extrem von den Menschen auf dieser Welt enttäuscht. Aber selbst dann … So tief würde ich nicht sinken wollen. Klar kann man sowas mal aus Spaß machen – hier bin ich auch der letzte der etwas dazu sagt. Allerdings jeden Tag und das über Wochen solche Posts wie bei dieser genannten Person ? Keinen weiteren Kommentar. Ich habe mir auch die Dreistigkeit herausgenommen zu fragen, warum er sowas über Wochen macht. Die Antwort war: “Ach bin nur neugierig das ist alles” Neugierig ? Ok. Meinetwegen. Ohne mich. Inzwischen habe ich ihn von meiner Freundesliste entfernt, weil ich solche Dinge einfach nicht mehr lesen will.

Heute morgen habe ich noch einen weiteren Post eines Bekannten gelesen. Er lässt sich über seine Ex-Freundin aus und wie schlimm doch alles ist. Zusammen waren sie allerdings nur ein paar Wochen und er verhält sich so, als würde die Welt untergehen.  Klar ist es schlimm wenn man verarscht wird. Und klar ist es schmerzhaft.                Aber: Leute… ihr seid zum Teil weit über 30 und benehmt euch wie kleine Kinder. “WÄÄHHH…..man hat mir meinen Schnuller weggenommen” 1. Wenn du ein Problem mit jemandem hast, sag es ihm ins Gesicht und poste nicht irgendeinen Schund über Facbook. 2. Das Leben findet offline statt !! Was ich noch erwähnen sollte: Er schrieb in seinem letzten Post, dass er sich jetzt von Facebook zurückzieht und “alle seine Freunde” ihn in Ruhe lassen sollen. Und was ist danach passiert ? Ein paar Stunden später erscheint wieder ein neues Bild von ihm und ein neuer Post. Soviel zu konsequentem Handeln. Ich kann solche Menschen nicht mehr wirklich ernst nehmen – auch er ist von meiner Freundesliste verschwunden.

Kommen wir mal zu den schönen Dingen, die so gepostet werden. Wie z.B.: Eine gute Freundin zeigt immer ihre neuesten Kreationen, was sie wieder tolles mit ihrer Nähmaschine angestellt hat. Finde ich wirklich schön. Mehr davon. Oder lustige Katzenvideos, die Zubereitung von Mahlzeiten von anderen Freunden. Davon auch gerne mehr. Vor allem auch Urlaubsbilder mit schönen Landschaften usw. Alles wirklich schöne Ideen.

Versteht mich nicht falsch. Ich möchte hier nicht jeden Facebook Nutzer verurteilen – sondern nur meine Erfahrungen mit einigen ganz speziellen Personen die diese Social Media Plattform nutzen darstellen. Es geht darum, Privates auch privat zu halten und nicht Dinge zu posten, die andere Menschen überhaupt nichts angehen oder bei Facebook nichts zu suchen haben. Dafür sorgen schon Pietro und Sarah Lombardi. Deren Bullshit wurde fast ausschließlich durch Social Media aufgebauscht. Ich kann es nicht mehr sehen/hören/lesen. Filtert die Dinge, die ihr postet und vor allem lasst diese dämlichen “Wie findest Du mich” Selbstdarstellungen sein, nur weil ihr hören wollt, wie toll ihr seid. Richtige Freunde sagen euch das ins Gesicht und nicht über Facebook !

Nochmal: Dieser Artikel soll niemandem von euch “normalen” Facebook Nutzern auf die Füße treten !! Nehmt es mir nicht krumm, aber das musste alles raus. Abgesehen davon hatte ich schon fast 4 Wochen keinen Post mehr gemacht auf meinem Blog. Das wird sich wieder ändern 🙂

Du findest mich bei:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *